CALL CENTER
0850 290 44 00

Nachrichten Detail
İnoksan

İnoksans Schritt-für-Schritt-Erfolgsreise ...

 

Verwirklicht im Rahmen des Turquality-Programms, dass vom Ministerium für Wirtschaft bezüglich „Die Schaffung globaler Marken aus der Türkei“ durchgeführt wird, Schritt für Schritt seine Ziele, die sich im 5 Jahres Entwicklungsplan befinden. Emre Varlık, stellvertretender Generaldirektor von İnoksan Mutfak A.Ş. erklärt, dass Sie in den Zielmärkten mit starken Konkurrenten konkurrieren, sagt, "Das wichtigste Kriterium im Wettbewerb ist Qualität, danach Lieferung und Wirtschaft".

 

Wir arbeiten für Originalprodukte mit der Überlegenheit, ein F & E-Zentrum zu sein, und İnoksan beginnt mit seinen Designs, den Unterschied auf dem Weltmarkt aufzuzeigen. Produkte, die alle Tests in den USA bestanden haben, drängen heute die Tore von China. CQC-Tests, die 300.000 Dollar kosten werden, haben begonnen und İnoksan ist an dieser Stelle sehr zuversichtlich in seinen Produkten.

 

"Es ist Zeit, die Kapazität zu erhöhen, um die Produktnachfrage in neuen Märkten zu erfüllen und die Nachfrage dauerhaft zu machen ... Pünktliche Lieferung und Qualitätsstabilität ist bei İnoksan unverzichtbar", sagte Varlık. Aus diesem Grund wurde die geplante Investition in der Generalversammlung genehmigt. Bei den mit 2925, 2919 und 2914 NACE kodierten Produkte erfolgt eine Kapazitätserhöhung von 250% bis 400%. Die Produkte in diesen Gruppen befinden sich auch in der Gruppe der strategischen, hochwertigen Produkte für unser Land.

 

Vor den Begabungen unserer Entwicklungsingenieure heben wir die Grenzen auf, denn die Technologie der Maschinen ist komplett auf dem neuesten Stand der Technik. Sie sind völlig frei in ihrer Kreativität und in ihren Zeichnungen. Aufgrund der Metallverarbeitung, Schneiden und Formen kann die Konstruktionseinheit nicht hergestellt werden. Es wird immer schwieriger, unsere Produkte nachzuahmen. Mit der neuen Investition werden rund 75 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Zusammen mit der Wirtschaft des Landes bewegen wir uns entschlossen auf die Ziele von 2023 zu.

 

İnoksan exportiert seine Produkte in mehr als 100 Länder in 5 Kontinenten und mit seinen innovativen Produkten auf der ganzen Welt, behält er sein Wachstumsziel von 20% für 2018 bei. Um die Produktionskapazitäten zu erhöhen, hat İnoksan die Anlage mit vielen technologischen Maschinen ausgestattet, um die Belegschaft zu entlasten und die Produktionskapazität in der neuen Periode zu erhöhen.

 

"Wir erhöhen unsere Produktionskapazität bei strategischen Produkten um 250 bis 400%

Im Vertrauen auf die Bedeutung technologischer Investitionen in der industriellen Küche entwickelt sich İnoksan in dieser Hinsicht weiter. Emre Varlık, stellvertretender Generaldirektor von İnoksan Mutfak A.Ş. informiert darüber, dass sie neue Geräte für die Fabrik gekauft haben, um die Produktionskapazität zu erhöhen. "Die Industrieküchenbranche ist eine Branche, die sich ständig entwickelt und immer enge Beziehungen mit der Gastronomie haben muss. Aus diesem Grund halten wir unsere Marken auf dem neuesten Stand und ermöglichen unseren Kunden, dass sie die Innovationen zuerst mit uns erleben. Wir haben das erste Quartal mit sehr erfolgreichen Zahlen abgeschlossen.

 

Eine neue Investition von ca. 2.000.000 €!

Unsere Zukunft ist immer offen für neue Investitionen. Wir haben das Ziel, ohne unser innovatives und immer perfektes Serviceverständnis zu gefährden, unsere Produktionskapazität zu erhöhen. In dieser Richtung haben wir folgende Investitionen gemacht: Edelstahlblech-Schneidemaschine Laser, Stanz- und Formmaschine Punch und Abkant für rostfreiem Blech, Automatisches Biegezentrum (P2) mit automatischer Formmaschine für rostfreiem Blech, Prüfgerät zur Durchführung der Sicherheitsprüfungen der montierten Geräte am Ende der Montagelinien, Markiermaschine um Symbole, Formen, Namen, Marken usw. auf die rostfreien Oberflächen der hergestellten Geräte zu machen und letztendlich eine Entgratmaschine zum Entfernen der Graten an den Schneideflächen nach dem Schneidevorgang. Zusammen mit all diesen Maschinen haben wir insgesamt etwa 2.000.000 € Neuinvestitionen in unsere Produktionskapazität getätigt. „

 

"Wir sind ein Spieler in einem Markt von 13 Milliarden Pfund

Wenn wir heute den industriellen Küchensektor betrachten, sehen wir eine riesige Branche mit einer Marktgröße, die 13 Milliarden Lira erreicht hat und 60 Tausend Menschen beschäftigt. Unter den Nachbarländern sind wir auf dem ersten Platz und in Europa, bei der Herstellung von industriellen Küchengeräten auf dem zweiten Platz. Als Türkei sind wir im Export auch in einer ganz guten Lage. Wir zeigen unsere innovativen Produkte auf der ganzen Welt und versuchen, unser Land bestmöglich zu repräsentieren. In dieser Richtung werden wir unsere technologischen Investitionen in unserer Fabrik fortsetzen.

Unser Callcenter steht 7 Tage die Woche zu Ihren Diensten!

ANGEBOT ANFORDERN

UNSERE MARKEN

PRÄSENTATİONSFİLM

Ruf uns an 0850 290 44 00

VERFOLGEN SIE UNS IN DEN SOZIALMEDIEN